Artelshofen

Artelshofen ist die nördlichste unserer drei Kirchengemeinden. Von der Größe her liegt die Gemeinde mit ca. 350 Gemeindegliedern in der Mitte. Zur Gemeinde gehört auch der Ort Enzendorf (politsche Gemeinde Hartenstein).

In Artelshofen bilden Jakobuskirche, Artelshöfer Schloss und Pfarrhaus ein bemerkenswertes Ensemble.

Im Pfarrhaus befindet sich das gemeinsame Pfarramt der drei Gemeinden.

Artelshofen hat eine Besonderheit: In der Kirchengemeinde besteht ein Patronat. Zur Zeit ist Heinrich Bischoff Schloss- und damit zugleich Patronatsherr von Artelshofen.

Die Jakobuskirche wurde im Mittelalter als Kapelle des naheliegenden Wasserschlosses erbaut und erhielt um 1710 ihr heutiges Ausehen. Nachdem sie zuletzt dem Verfall nahe war, wurde sie in den Jahren 2008/09 mit großem Aufwand umfassend renoviert und erstrahlt seitdem in neuem Glanz. Ohne die Mithilfe des Patrons Herrn Bischoff wäre diese Renovierung nicht möglich gewesen. Im Jahr 2010 konnte die Gemeinde ihr 300-jähriges Jubiläum feiern.

Artelshofen bildet seit 2012 mit den Kirchengemeinden Vorra und Alfalter einen Gemeindeverbund unter nur mehr einer Pfarrstelle. Davor war Pfrin. Kronenberg bis 2010 mit einer halben Stelle in Artelshofen tätig.

Geleitet wird die Kirchengemeinde vom Kirchenvorstand (sechs Kirchenvorsteher/innen) zusammen mit dem Pfarrersehepaar Schukat.

Besonders schön ist es, wenn unsere Veranstaltungen vom Posaunenchor Artelshofen-Alfalter festlich gestaltet werden.